Spassegger-Theater Kisslegg e.V.

Die Entwicklung des Spassegger Theaters

Im Jahr 1985 riefen einige Mitglieder der Schalmeienkapelle Dilldabba den Kisslegger Theaterverein ins Leben. Bis zum Jahr 2002 wurden alle Aufführungen daher von einer Abteilung der Schalmeienkapelle Dilldabba aufgeführt. Ab diesem Zeitpunkt trennte sich diese Verbindung und das heutige "Spassegger-Theater Kisslegg e.V." entstand. Das Organisatorische wurden bis 2007 von Egon Boneberger (Gründungsmitglied, sowohl des Theatervereins als auch der Schalmeienkapelle) übernommen, diese Aufgabe übernahm daraufhin unser jetziger 1. Vorstand Albert Neher.

In den bald 3 Jahrzehnten Bestehen, verzeichnet das Spassegger-Theater insgesamt 24 aufgeführte Stücke. Außerdem waren die Spassegger, zusammen mit den Theatervereinen Immenried und Waltershofen sowohl am "1. Kultursommer '02" als auch am "Sommertheater '04" aktiv beteiligt. Einzig 1986 und 1992 wurden die Vorführungen gestrichen, welche jedoch je ein Jahr verspätet nachgeholt wurden.

2009 - 2018 Spassegger-Theater Kisslegg e.V.